aktualisiertes Update 0107.2020
 
Nach Az.: K124 vom 16. Juni 2020 wurden der Retro Spiele Club von der Kulturbehörde als Museum im Aufbau eingestuft, daher dürfen wir unter Bezugnahme auf § 26 der Hamburgischen SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung seit 16.06.2020 wieder öffnen.
 
Da wir nur mit ca. 10-15% Auslastung beginnen können, bleibt unsere Bitte um Unterstützung natürlich bestehen, wir danken ausdrücklich allen, die uns bisher geholfen haben – ohne Euch wäre das alles nicht möglich gewesen. Es kann langsam weitergehen!
Spendenlink: www.paypal.me/retrokompott
 
Möglichkeiten zum Besuch unseres Retro Spiele Clubs
während Gültigkeit der SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung

“Open House (Anmeldung zwingend notwendig)

Donnerstags 18:00-22:00 Uhr (weitere Sondertermine werden regelmäßig bekannt gegeben)

Montag bis Freitag        Eintrittspauschale 15,00 Euro
Samstag (wenn angeboten)    Eintrittspauschale 20,00 Euro

Kontaktdaten müssen vorab angegeben werden.
Anmeldung zwingend erforderlich per MAIL (mail@retrospieleclub.de) oder telefonisch (0177 / 7224633)

exklusive Terminwahl für Besuchergruppen ab 5 Personen (nur nach Anmeldung):

FREIE TAGES- UND ZEITWAHL  (10:00h – 22:00 Uhr)

Pauschal 100,00 Euro für 3 Stunden für bis zu 5 Personen,
jede weitere Person pauschal 10,00 Euro
Die Gästeanzahl von 12 Personen darf nicht überschritten werden.
Liste mit Kontaktdaten ist vorab mitzuteilen.

Anmeldung mit Terminwunsch vorab ist zwingend erforderlich per MAIL an: mail@retrospieleclub.de
Sollte die Personenzahl von 12 nicht erreicht werden,
ist der Spieleclub berechtigt die Gruppe mit externen Personen aufzufüllen

nur eingeschränkter Spielbetrieb möglich  (Auszug):

  • Der Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen muss eingehalten werden.
    In Zweifelsfällen, in denen der Mindestabstand nicht sicher eingehalten werden kann, ist   
    Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend (Eingangsbereiche, Auf den Durchgangswegen, Toiletten).
    Zwischen den spielenden Personen muss der Abstand ebenfalls eingehalten werden
  • Personen mit Atemwegssymptomen (sofern nicht vom Arzt z.B. abgeklärte Erkältung) dürfen die
    Location nicht betreten. 
  • Aufnahme von Kundendaten aller Besucher mit Rufnummer und Adresse erfolgt am Eingang
    bzw. vorher per MAIL.
  • Eigene Kopfhörer sind mitzubringen oder in der Location zu erwerben (10 Euro) oder zu leihen
  • Geräte dürfen nur mit ausgegebenen Handschuhen oder eigenen Handschuhen angefasst werden,
    diese werden kostenlos zur Verfügung gestellt und beim Verlassen der Location entsorgt, oder verbleiben beim Benutzer.
  • Beschränkung der Teilnehmerzahl auf 12 Gäste auf die Location

Aktuelle Infos findet man auf der Homepage www.retrospielelcub.de und in den sozialen Netzwerken

Spendenlink für die Event-Location:

https://www.paypal.me/retrokompott

 

Hamburg, den 01.07.2020

Schutz- und Hygienekonzept,
aktualisierte Fassung vom 01.07.2020
Retro Spiele Club Com Illusion GbR, Horner Landstraße 171, 22111 Hamburg

Nach Az.: K124 vom 16. Juni 2020 wurden der Retro Spiele Club von der Kulturbehörde als Museum im Aufbau eingestuft, daher dürfen wir unter Bezugnahme auf § 26 der Hamburgischen SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung seit 16.06.2020 wieder öffnen.

Unser/e Ansprechpartner/in zum Infektions- bzw. Hygieneschutz:
Patrick Becher & Robin Lösch (Tel. / E-Mail: 0177 7224633 / 0177 8224633)

Zum Schutz unserer Mitarbeiter/-innen und Besucher/-innen vor einer weiteren Ausbreitung des Covid-19 Virus verpflichten wir uns, die folgenden Infektionsschutzgrundsätze und Hygieneregeln einzuhalten:
In der Location und im Eingangsbereich befinden sich Hinweisschilder für die Kunden

Abstand einhalten

–  Wir stellen den Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen sicher,
    bei Events zum auftretenden Künstler 2,5 Meter während der Performance.
    In Zweifelsfällen, in denen der Mindestabstand nicht sicher eingehalten werden kann, ist   
    Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend (Eingangsbereiche, auf den Durchgangswegen, Toiletten)
–   Beschränkung der Besucherzahl auf 12 Gäste auf die Location ( Gesamtfläche 160 qm)
–   Geräte dürfen nur gleichzeitig benutzt werden, wenn der Abstand sichergestellt ist.
–   je nach Bereich müssen 1-2 Stühe freigelassen werden um den Abstand sicherzustellen
–   Zugang zur Toilette möglich, nur 1 Person zur Zeit

Schutz / Eigenschutz

–   Hinweis an Kunden, dass zum Eigenschutz / Schutz unserer Mitarbeiter/-innen eine
     Mund-Nasen-Bedeckung geboten ist hängt aus.
–   Personen mit Atemwegssymptomen (sofern nicht vom Arzt z.B. abgeklärte Erkältung) dürfen die
     Location nicht betreten.
–    Aufnahme von Kundendaten aller Besucher mit Rufnummer und Adresse erfolgt am Eingang oder                    
      vorher z.B. per MAIL
–    Kopfhörer sind mitzubringen, in der Location käuflich zu erwerben, oder kostenlos zu leihen,
      Leihkopfhörer werden nach Benutzung mindestens 1 Woche “in Quarantäne” verwahrt
–    Geräte dürfen nur mit mitgebrachten Handschuhen oder ausgegebenen Handschuhen angefasst
      werden, diese werden kostenlos zur Verfügung gestellt und verbleiben beim Benutzer oder werden beim Verlassen
      der Location entsorgt.
–    Desinfektionsmittel stehen bereit, Türgriffe und Sitzgelegenheiten werden regelmäßig gereinigt

Steuerung und Reglementierung der Besucher

–  Einlass nur nach erfolgter vorheriger Anmeldung per Telefon oder E-MAIL,
    keine Laufkundschaft oder spontane Besuche möglich.
    Auf Wunsch freie Terminwahl möglich, um Auslastung zu verteilen.
–  Der Aufenthalt in der Location ist nur innerhalb von Zeitfenstern möglich
–  Bodenmarkierungen mit Laufrichtungen in der Location (Einbahnstraßen) und im
    Eingangsbereich.
    Steuerung von Eintritt und Austritt bei einer Eingangstür durch zusätzliche Markierungen

Weitere Maßnahmen

–   Luftdurchzug durch öffnen der Fenster in der Location / Ladentür gewährleistet
–   keine offenen Getränke und Nahrungsmittel in der Location erlaubt