Aufgrund der Corona Krise ist der
RETRO SPIELE CLUB
bis auf weiteres
GESCHLOSSEN

Ein Hygienekonzept zur Wiedereröffnung ist eingereicht
und wird hoffentlich zeitnah bearbeitet.

WIR BIETEN IN KOOPERATION MIT UNSEREM PODCAST RETROKOMPOTT
NEBEN DEN AUDIO STAMMTSICHEN
JETZT AUCH EIN WÖCHENTLCIHES KOSTENLOSES
VIDEO LIVE EVENT AN

 

aktuelle Info für alle Gäste:



Update 27.05.2020

Da inzwischen auch Spielhallen, Indoorspielplätze, Fitness-Studios und Kulturzentren
unter Auflagen wieder öffnen dürfen, wir aber nicht klar einer Gruppe zugeordnet werden können,
ist immer noch nicht klar, ab wann wir wieder öffnen dürfen.

Ein Hygienekonzept von uns liegt vor und wird (hoffentlich) zeitnah
von der Gesundheitsbehörde geprüft und genehmigt.

Falls wir unter Auflagen wieder können, geben wir die Info hier bekannt.

Auch wenn wir wieder öffnen dürfen, können wir natürlich nur mit extremen Einschränkungen starten
(voraussichtlich höchstens 15 Personen statt möglicher 50-80),
daher bleibt unsere Bitte um Unterstützung weiter bestehen,
da wir natürlich erst im Laufe des Jahres und endgültig wahrscheinlich erst nach Entwicklung eines
erfolgreichen Impfstoffes  einen wirtschaftlich sinnvollen Betrieb hochfahren können.

 

die Situation:

– Alle Buchungen von Mitte März bis mindestens Ende Mai mussten storniert werden.
– Unser Vermieter kommt uns weiterhin nicht entgegen, trotz der kompletten Schließung
der Location als Eventfläche und nicht mehr Nutzbarkeit
bleiben wir auf den laufenden Kosten für die Location (ca. 2000 Euro im Monat) sitzen.
– Unsere eigentlichen Hauptarbeitsfelder (Pressefotografie und EDV Service),
mit denen wir die Location in den letzten Monaten zumindest teilweise noch querfinanzieren konnten,
sind immer noch zu fast 100 Prozent weggefallen und laufen natürlich nur ganz langsam wieder an.

– Selbst wenn wir Stück für Stück wieder hochfahren fehlt jeden Monat immer noch ein vierstelliger Betrag,
um die Kosten für die Location zu decken UND zu verhindern, dass die Betreiber sich mittelfristig privat verschulden.
Kostendeckend sind wir erst wieder, wenn eine gewisse Anzahl an Personen an Events teilnehmen darf.
Dies wird in der Startphase nicht möglich sein.

 

Die bisherige Hilfe ?

 

– staatliche Bundesmittel bekamen wir einmalig in kleinster Form,
das hat uns ca. 2 Wochen Luft verschafft hat, weitere Hilfen wie Stundungen und Kredite
ergeben für un keinen Sinn, da sie uns später das Genick brechen würden.

– Dank unserer Community und vieler Helfer haben wir von März bis Mai
ca. die Hälfte der Mieteinnahmen durch Spenden decken können.
Das ist wirklich sensationell, trotzdem würde ja logischerweise nicht einmal ein hundertprozentiges Wegfallen
der Miete auf Dauer die Location retten, die Betreiber im Hintergrund müssen ja leider
auch ihren Lebensunterhalt mit Geld bestreiten.

–  Weitere Lücken wurden und werden durch weitere Notverkäufe von Teilen unseres Museumsbestandes
gedeckt. Wir möchten weiterhin vermeiden “unser Tafelsilber” zu veräußern.
Wir werden auch definitiv keine für den Fortbestand der Location wichtige Software
und in keinem Fall Hardware abverkaufen.

– Vielen Dank an Alle, die uns durch weitere Geräte- und Software Spenden unterstützt haben,
diese werden natürlich auch nicht verkauft sondern nach der Wiedereröffnung im Spielbetrieb
eingesetzt und finden bei uns ein neues Zuhause.

Wir bereiten weiter im Hintergrund alles auf eine Wiedereröffnung,
in welcher Form und wann auch immer vor.
Wir haben die Anzahl der bespielbaren Stationen stark erweitert
und auch im Keller neue Möglichkeiten aufgebaut.

Zur Ablenkung und Motivation machen wir mit unserem Podcast weiterhin kostenlose Sondersendungen,
für alle Freitags Audio Stammtische und Donnerstags LIVE Video Spiele Events –
auf www.retrokompott.de und in den Facebookgruppen findet ihr dazu alle benötigten Infos.

Außerdem haben wir Kanäle bei Switch und Youtube, achtet auch da auf aktuelle
Ankündigungen und abonniert uns gerne!

Helft uns weiterhin bitte mit Spenden,
um den Erhalt der Location zu sichern

Unterstützen kann man uns z.B. über unseren Podcast

www.retrokompott.de
bei Patreon (https://www.patreon.com/retrokompott)
pder Steady (https://steadyhq.com/de/retrokompott) ,

oder auch über kleine Spenden bei
Paypal (http://paypal.me/retrokompott oder mail@retrokompott.de)

Unsere aktuelle Verkaufslisten findet ihr hier:
http://www.medienpublikation.de/verkauf.php
(Verkaufsliste mit Fotos)

http://www.medienpublikation.de/vkakt.txt
(Verkaufsliste als Textdatei)


Danke für Euer Verständnis und hoffentlich bis bald,

zusammen schaffen wir es!

Euer Retrospieleclub Team.

 
 
 

Lebendige Spieleabende in unserem lebendigen Museum an über 45 spielbaren
original Computern und Konsolen der 80er und 90er Jahre:


- Firmenevents in speziellem Ambiente
- Lesungen oder Präsentationen
- Geburtstage
- Junggesellenabschiede
- Weihnachtsfeiern
- oder einfach feiern mit Freunden

Unsere Spiele-Location ist Stunden- oder Tageweise buchbar
(Bitte beachten Sie daß das Betreten erst ab 18 Jahren möglich ist)

Bei zu hoher Gästezahl haben nur vorangemeldete
Teilnehmer eine garantierte Teilnahmemöglichkeit
Zutritt ab 18 Jahre
Weitere Infos findet ihr unter dem Punkt “News und Termine” oder auf der Facebookseite.
Weitere Infos auch gerne per Email oder telefonisch (01777224633)
Wir freuen uns über eine vorherige Anmeldung (das sichert die Teilnahme)
Verkauf von über 20000 Artikeln der Spielegeschichte (nur nach Vereinbarung zu gesetzlichen Öffnungszeiten)
An und Verkauf von Computern, Konsolen und Games jeden Alters (nach Terminvereinbarung)
Reparatur & Service von PCs aller Art
Medienproduktionen & Presseservice
 
Wir machen die Vergangenheit wieder lebendig!
 
Com Illusion GbR
Horner Landstrasse 171
22111 Hamburg

um Voranmeldung wird gebeten:
mail@retrospieleclub.de